Menü

Netzinformation Kommunikation

Die Stadtwerke Wolfenbüttel haben in den letzten Jahren eine leistungsfähige Infrastruktur für Breitband-Internetzugänge in der Kernstadt Wolfenbüttel und den Ortsteilen Groß Stöckheim und Linden auf der Basis der aktuell modernsten Technologie für Kupfernetze aufgebaut. Damit werden in diesen Gebieten (momentan noch mit Ausnahme der Nahbereiche um die Hautpverteiler der Telekom) Geschwindigkeiten bis zu 100 MBit/s Down und 40 MBit/s Up zuverlässig ermöglicht. Diese Infrastruktur wird auch als FTTC-Vectoring-Netz bezeichnet und ermöglicht heute bereits neben dem schnellen Internet-Zugang auch Telefonie und IP-TV.

Zusätzlich wurden die Baugebiete in Wolfenbüttel "Über dem Okertal", "Teichgarten", "Salzdahlumer Straße", "Östlich Fallsteinweg", "Södeweg", "Hinter dem Kleinen Horn", "Am Hegeholz" und die Gewerbegebiete "Drohnenberg", "Schweigerstraße" und "Gewerbegebiet West" direkt mit Glasfaser bis zum Haus erschlossen. Hierbei handelt es sich um ein FTTH/B-Netz. 

Kunden in den Ortsteilen Ahlum, Adersheim, Atzum, Fümmelse, Halchter, Leinde, Salzdahlum und Wendessen können aktuell von uns nicht versorgt werden.

Aktueller Glasfaserausbau

Seit dem 10.04.2021 ist ein neuer Dienstanbieter für Wolfenbüttel und alle Ortsteile angetreten, die Lila Connect. Das Unternehmen plant den vollständigen Ausbau des Stadtgebietes und aller Ortsteile mit Glasfaser und Gigabit-Geschwindigkeit. Eine einmalige Chance für unsere Stadt. Dank erfolgreicher Vorvermarktung startet der Ausbau bereits im Herbst 2021. Sehr schnell sind auch die Bandbreiten, bis zu 2,5 Gigabit/s werden angeboten. Weitere Informationen finden Sie hier

Die Stadtwerke Wolfenbüttel betreiben weiterhin in der Kernstadt Wolfenbüttels und in Linden und Groß-Stöckheim ein DSL-Vectoring Netz. Das Netz ist für alle Anbieter geöffnet und die Stadtwerke ermöglichen somit allen Providern, Telekommunikationsprodukte anzubieten. Ein Anbieter ist bisher die Deutsche Telekom, die von der neuen Freiheit Gebrauch macht und hochbitratige Produkte zur Verfügung stellt. Sie haben die Möglichkeit, sich auf der Seite der Deutschen Telekom über die Angebote zu informieren und diese online zu beauftragen.

Glasfaserkunden

Seit 2015 bauen die Stadtwerke in allen Neubaugebieten eine Glasfasernetz. In den Gebieten, die bereits mit Glasfaseranschlüssen bis in die Gebäude versorgt werden, besteht weiterhin die Möglichkeit, Ihren Anschluss mit Diensten von WFCITY.net zu versorgen.

Die Produkte finden Sie hier.


 

Seite drucken