Menü

Einspeisemanagement

Damit auch im Falle eines Netzengpasses die Netzsicherheit und -stabilität aufrechterhalten werden kann, dürfen Netzbetreiber die Einspeiseleistung von EEG- oder KWK-Anlagen regeln. Hierzu müssen zuvor vom Anlagenbetreiber die technischen Vorgaben gemäß § 9 EEG umgesetzt werden.Betreiber von EEG- und KWK-Anlagen müssen diese, sofern sie eine installierte Leistung von mehr als 100 kW aufweist, mit technischen Einrichtungen ausstatten, über die der Netzbetreiber jederzeit

1. die Einspeiseleistung bei Netzüberlastung ferngesteuert reduzieren kann und

2. die Ist-Einspeisung abrufen kann

Betreiber von Solaranlagen mit einer installierten Leistung von mehr als 30 kW bis höchstens 100 kW müssen ihre Anlagen lediglich mit einer Einrichtung zur ferngesteuerten Reduzierung der Einspeiseleistung bei Netzüberlastung ausrüsten.

Betreiber von Solaranlagen mit einer installierten Leistung bis zu 30 kW müssen ihre Anlagen entweder mit einer Einrichtung zur ferngesteuerten Reduzierung der Einspeiseleistung bei Netzüberlastung ausstatten oder am Verknüpfungspunkt mit dem Netz für die allgemeine Versorgung die maximale Wirkleistungseinspeisung auf 70 % der installierten Leistung begrenzen.

Die für Ihre EEG- oder KWK-Anlage notwendige und den gesetzlichen Anforderungen entsprechende Lösung sollten Sie am besten rechtzeitig mit uns abstimmen und bei Inbetriebnahme der Anlage durch Vorlage geeigneter Dokumente und/oder Funktionsnachweise belegen. Solange die EEG- oder KWK-Anlage nicht mit technischen Vorrichtungen nach § 9 EEG ausgestattet ist, verringert sich der anzulegende Wert auf den Monatsmarktwert.

Wird aufgrund eines Netzengpasses die Leistung einer EEG- oder KWK-Anlage reduziert, haben Sie als Anlagenbetreiber unter den Voraussetzungen des § 15 EEG einen Anspruch auf Entschädigung. Dieser besteht grundsätzlich in Höhe von 95 % der entgangenen Einnahmen zuzüglich der zusätzlichen Aufwendungen und abzüglich der ersparten Aufwendungen.

Gesetzliche Grundlagen

Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)

Energiewirtschaftsgesetz (EnWG)

Seite drucken