Menü

Frühwarnstufe Notfallplan Gas 

Bundeswirtschaftsminister Habeck hat am 30. März die Frühwarnstufe des Notfallplanes Gas in Kraft gesetzt. Dies geschehe vorsorglich und sei begründet durch die mögliche Verschlechterung der Gasversorgung aus russischen Lieferungen. Die Versorgungssicherheit sei weiterhin gewährleistet. Haushaltskunden unterliegen aber in jedem Fall einem besonderen Schutz.

Die Stadtwerke Wolfenbüttel begrüßen diese Sensibilisierung, sehen aktuell aber ebenfalls keine Mangellage.    

Seite drucken